Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Leben und Arbeiten im Ausland

November 2016

In der November-Ausgabe unseres Newsletters „Leben und Arbeiten im Ausland“ lesen Sie, warum deutsche Manager nach Erfahrung eines ehemaligen deutschen Expat lockerer sein könnten, weshalb ausländische Mitarbeiter vor allem bei ausländischen Start-Ups gefragt sind und wie das richtige Vergütungsmodell für entsandte Arbeitnehmer aussehen könnte.

In unserer Rubrik „Rechtliches“ klären wir darüber auf, warum Reisevermittler keine Gebühr für die Abwicklung für Erstattungen nehmen dürfen, warum teure Umbuchungen bei Pauschalreisen rechtens sind und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Haustiere mit ins Ausland nehmen.

In weiteren Beiträgen erfahren Sie, welche die weltweit besten Universitäten sind, warum Pinguine auswandern und welche zehn Länder am meisten Kaffee importieren.

Darüber hinaus finden Sie einen exklusiven Beitrag über die aktuelle Terrorgefahr in der Welt mit entsprechenden Statistiken und Sie lesen, wie sich die immer größer werdende Gruppe der digitalen Nomaden am besten im Ausland krankenversichert.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren