Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos
  • Pressespiegel

Beratung im 
Live-Chat

Hotline 
+49-40-30 68 74-0

Pressespiegel

05/2019

Personalwirtschaft

Entsendung in die USA: Expats nur noch selten willkommen

Seit Donald Trump Präsident der USA ist, wird eine Mitarbeiterentsendung dorthin zur Herausforderung. Besonders deutlich wird dies bei der inzwischen extrem schwierigen Erlangung der Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, wie dieser BDAE-Gastbeitrag zeigt.

05/2019

Personalwirtschaft

Spielfeld Global Mobility

Die reformierte EU-Entsenderichtlinie, verschärfte Meldepflichten sowie die IT-Unterstützung von GlobalMobility-Aufgaben. Wohl dem, der da noch den Durchblick behält. Spezialist Omer Dotou vom BDAE bringt im Personalwirtschafts-Roundtable-Gespräch Licht auf das Spielfeld der Entsendungspraxis.

29.04.2019

Personalwirtschaft Online

Wenn das Homeoffice mit ins Ausland zieht

Viele Unternehmen wollen es ihren Arbeitnehmern ermöglichen, im Homeoffice zu arbeiten – sogar dann, wenn sich dieses aus privaten Gründen im Ausland befindet. Das führt allerdings zu ungeahnten Schwierigkeiten, wie das folgende Beispiel zeigt.

04/2019

Insider Magazin Mallorca

Ein starkes Team

Seit 2018 arbeiten der Auslandsspezialist BDAESeit 2018 arbeiten der Auslandsspezialist BDAEund der Mallorca-Experte Insider Versicherungenzusammen. Was Residenten und Langzeitreisendeauf Mallorca davon haben, erläuternTorben Roß (BDAE) und Lutz Schmidt (InsiderVersicherungen) im Interview.

04/2019

Personalmagazin

Von wegen trautes Heim

Die Wohnsitzverlegung von Mitarbeitern ins Ausland kann zur Kostenfalle werden, wenn Personaler Fehler bei der Umsetzung machen. In diesem Gastbeitrag beschreibt der BDAE anhand eines realen Beratungsfalles, was auf Unternehmen zukommt, die ihren Mitarbeitern zu sorglos grenzüberschreitende Freizügigkeit einräumen.

01.02.2019

haufe.de

Meldepflichten in der EU: Das sollten Unternehmen jetzt wissen

Etliche Länder haben die Meldepflichten in der EU und im EWR zur Einhaltung von arbeitsrechtlichen Bestimmungen deutlich verschärft, was für Unternehmen, die Mitarbeiter im Ausland einsetzen einen erhöhten administrativen Aufwand bedeutet. Bei Verstößen drohen zudem heftige Sanktionen.

04.12.2018

aufdersonnenseite.de

Auswandern auf die Kanaren als Rentner: Ruhestand auf Teneriffa

Es ist der Traum von vielen: Den Ruhestand im Ausland zu verbringen – am liebsten dort, wo das Klima angenehmer ist als in Deutschland. Umfragen zufolge verbringen viele Rentner ihren Altersruhesitz fernab der Heimat aufgrund des (vermeintlich) besseren Wetters. In diesem Gastbeitrag beschreibt der BDAE, unter welchen Umständen, man seine Rente im Ausland beziehen kann und was in Sachen Sozialversicherung, Steuern und Aufenthaltsrecht beachtet werden muss.

11/2018

Asia Bridge

In diesem Gastbeitrag beschreibt der BDAE was deutsche Unternehmen, die Fach- und Führungskräfte in Südkorea einsetzen, in Sachen Recht und Steuern beachten sollten.