Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Airlines
© shuravi07 - Fotolia.com

Wie gut erreichbar sind Europas Flughäfen?

Wie komme ich eigentlich zum Flughafen? Wie viel kostet es und vor allem wie viel Zeit muss ich einplanen? Wenn ich nicht auf das Auto oder das Taxi angewiesen sein möchte, ist die Auswahl der Verkehrsmittel groß – der Vergleich aber mitunter schwierig.

Die Reiseplattform GoEuro hat die wichtigsten Flughäfen Europas untersucht und in Bezug auf deren Erreichbarkeit miteinander verglichen. Als Vergleichskriterien dienten die Entfernung des Flughafens zum Stadtzentrum, die Fahrtdauer mit dem jeweils schnellsten Verkehrsmittel und der dazugehörige Preis für ein Ticket. Die daraus resultierenden Ergebnisse entscheiden über die abschließende Platzierung.

Vier deutsche Flughäfen in der Top 10

Im Ranking der am besten erreichbaren Flughäfen Europas schneiden die deutschen Kandidaten insgesamt gut ab. Gleich vier deutsche Flughäfen schaffen es in das finale Top 10-Ranking. Dies sind die Airports von Frankfurt (Platz 5), Nürnberg (Platz 6), Köln/Bonn (Platz 7) sowie Leipzig-Halle (Platz 9). Am schlechtesten schneidet der Flughafen München unter den deutschen Kandidaten ab und landet europaweit nur auf Platz 58.

Interessant ist auch ein Blick auf die einzelnen Kriterien des Rankings. In Sachen Fahrtdauer vom Stadtzentrum zum Flughafen erreicht der Airport Düsseldorf europaweit Platz 2, da man mit dem ICE gerade einmal 6 Minuten braucht. Dafür schlagen hier wiederum Fahrtkosten von 8 Euro auf der Minusseite zu Buche. Der Flughafen Berlin-Tegel befindet sich in der Kategorie Fahrtdauer trotz geringer Entfernung zum Stadtzentrum zwar nur auf Platz 32, kann sich am aber im Gesamtranking durch relativ günstige Ticketpreise von 2,80 Euro noch auf den 20. Rang vorschieben.

Frankfurt-Hahn schlechtester deutscher Flughafen

Der Sieger des Rankings ist der Flughafen der französischen Stadt Nizza, gefolgt von den Airports Lanzarote und Birmingham. Alle drei weisen kurze Fahrtzeiten von 5 bis 10 Minuten auf. Auf lange Fahrtzeiten müssen sich Flugreisende z. B. beim Flughafen Frankfurt-Hahn und einigen Londoner Flughäfen einstellen. In London ist man nach Luton oder Stansted eine Stunde unterwegs, von Frankfurt am Main zum Flughafen Frankfurt-Hahn sogar 85 Minuten.

Das vollständige Ranking mitsamt der Infografik gibt es unter www.goeuro.de/fluege/flughaefen.

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe September 2017 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren