Beratung im 
Live-Chat

Beratung im 
Live-Chat

Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Weltweit
© likoper, AdobeStock

Schweiz und Österreich haben die meisten Skifahrenden

Wintersport ist in den Alpen Breitensport. Laut des jährlichen Reports der Consultinggruppe Laurent Vanat fahren 35 Prozent der Menschen aus der Schweiz und 34 Prozent der aus Österreich Ski. Nur unter den Bürgerinnen und Bürgern Liechtensteins ist der Anteil noch höher (36 Prozent) – aufgrund der geringen Bevölkerungszahl des Landes sind sie jedoch hier nicht mit aufgeführt. Auch in Skandinavien und Osteuropa ist der Skisport populär, wie die Statista-Grafik an den Beispielen Finnland und Tschechien zeigt. Deutschland darf sich mit einem Skifahrer*innen-Anteil von 18 Prozent ebenfalls zu den großen Wintersportnationen zählen – das zeigt auch der ewige Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele. Österreich liegt dort auf Rang 5, die Schweiz auf Rang 9. Und entsprechend haben auch alle DACH-Länder bereits in Peking Gold gewonnen – wie beispielsweise bei Eurosport zu sehen ist – auch wenn es bislang nicht für die vordersten Plätze reicht.

WELTWEIT Skifahrernationen

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe März 2022 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren