Hotline 
+49-40-30 68 74-0

BDAE bietet erstmals Anwartschaftsversicherung für Unentschlossene an

Intern
© Konstantin Yuganov, AdobeStock

BDAE bietet erstmals Anwartschaftsversicherung für Unentschlossene an

 

Als einziger Versicherungsanbieter in Deutschland bietet die BDAE Gruppe die Möglichkeit einer Anwartschaft auf die Auslandskrankenversicherung EXPAT INFINITY. Dabei wird die Auslandsversicherung auf Wartefunktion gestellt, bis sie in eine aktive Versicherung umgewandelt werden soll. In der Wartephase bleibt ein anfangs geprüfter Gesundheitsstatus bestehen und wird bei Versicherungsaktivierung nicht erneut abgefragt.

Die Anwartschaft eignet sich besonders für Menschen, die darüber nachdenken, dauerhaft im Ausland zu leben, die aber nicht gleich zu Beginn ihres Auslandsaufenthaltes eine lebenslange Auslandskrankenversicherung abschließen möchten.

Es gibt viele Situationen, in denen eine Anwartschaft auf den Auslandskrankenversicherungsschutz Expat Infinity eine sinnvolle und vorausschauende Absicherung darstellt. Die folgenden Beispiele zeigen einige mögliche Szenarien:

1. Die Anwartschaft bietet eine Absicherung bis zur finalen Entscheidung, wirklich dauerhaft im Ausland leben zu wollen.

Ein Beispiel: Simona Kessel ist Expatriate und möchte nach dem Ende ihrer Tätigkeit für ein Unternehmen ihren Auslandsaufenthalt aus privaten Gründen verlängern oder sogar für immer in der neuen Heimat bleiben. Die Anwartschaft ermöglicht es ihr, sich ohne erneute Gesundheitsprüfung und mit dem Gesundheitszustand zum Zeitpunkt des Abschlusses der Anwartschaft zu versichern.

2. Ein anfangs geprüfter Gesundheitszustand bleibt bis zur Aktivierung der Versicherung erhalten.

Christian Hofer baut als Selbstständiger sein Business im Ausland auf und hat für die erste Zeit eine zeitlich begrenzte Basisversicherung abgeschlossen. Die Geschäfte laufen gut, so dass er die Entscheidung treffen kann, langfristig im Ausland zu bleiben.

Die Anwartschaft kann nach Ende der Laufzeit der Basisversicherung in den Expat Infinity umgewandelt werden, der keiner Beschränkung der Versicherungsdauer unterliegt. Die Beitragshöhe orientiert sich dabei am Gesundheitszustand bei Abschluss der Anwartschaft.

3. Für eine vorübergehende Rückkehr nach Deutschland kann die Auslandsversicherung über die Anwartschaft pausieren.

Klaus Huber lebt in Thailand und ist bereits über den Expat Infinity versichert. Er möchte jedoch für einige Zeit nach Deutschland zurückkehren. Sobald er wieder in sein Auswandererziel Thailand zurückkehrt, möchte er seine Auslandskrankenversicherung fortlaufen lassen.

Der Expat Infinity kann über die Anwartschaft „pausieren“. So zahlt Klaus Huber während des Aufenthalts in Deutschland die niedrigeren Beiträge der Anwartschaft und nicht die des Expat Infinity. Eine erneute Gesundheitsprüfung bei Wiederaufnahme des Expat Infinity entfällt.

Je nach Alter kostet die Anwartschaftsversicherung auf den Expat Infinity zwischen 24 Euro (bis Einstiegsalter 20 Jahre) und 206 Euro (bei einem Alter ab 86 Jahren) pro Monat.

Alle Infos und Unterlagen finden Interessierte hier: https://www.bdae.com/privatkunden/anwartschaft

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe November 2019 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren