Hotline 
+49-40-30 68 74-0

Russen begehen am häufigsten Suizid

Gesundheit
© alonaphoto - Fotolia.com

Russen begehen am häufigsten Suizid

Seit 2003 ruft die WHO am 10. September zum Welttag der Suizidprävention auf. Jährlich nehmen sich rund eine Million Menschen das Leben, bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen handelt es sich sogar um die zweithäufigste Todesursache. Wie die Grafik von Statista zeigt, begehen Männer deutlich häufiger Selbstmord als Frauen – und das weltweit. Einzige Ausnahme ist China, wo etwas mehr Frauen als Männer sich das Leben nehmen.

Am höchsten sind die Fallzahlen laut WHO in Russland, wo je 100.000 Einwohner 48,3 Männer und 7,5 Frauen Suizid begehen. Besonders häufig begehen außerdem Menschen in Südkorea und in der Ukraine Selbstmord. In Deutschland liegt die Suizidrate betreffend im unteren Mittelfeld.

GESUNDHEIT infografik 15389 suizidraten ausgewaehlter laender n

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe Oktober 2018 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren