Skip to main content
Expat Business Premium

Weltweit gültige und besonders leistungsstarke Alternative für die bestehende gesetzliche oder private Krankenversicherung für entsandte Mitarbeiter (Expats) von Unternehmen.

F.A.Z. - Institut - Ausgezeichnete Kundentreue - 05 | 2022 und 25 Jahre BDAE

Diese Auslandskrankenversicherung ist für Personen gedacht, die für ihre Firma ins Ausland gehen beziehungsweise entsandt werden und einen besonders umfangreichen Versicherungsschutz haben wollen. Das Produkt schließt so genannte Vorerkrankungen ein (also Krankheiten, die bereits vor Abschluss der Verischerung bestanden haben) und ermöglicht auch Arzt- und Krankenhausbesuche im Heimatland.

  • Peter und sein Sohn sind gut versichert

    Peter und sein Sohn sind gut versichert

    Peter ist ein 47-jähriger alleinerziehender Vater aus Hamburg, der im Finanzsektor für ein internationales Unternehmen arbeitet.

    Vor kurzem wurde er befördert und wird im Rahmen seiner neuen Tätigkeit nach Norwegen ziehen. Er und sein Sohn freuen sich sehr auf dieses nächste Abenteuer.

    Für ihn ist es am wichtigsten, eine Krankenversicherung zu finden, die ihn, aber auch seinen Sohn, für alle gesundheitlichen Eventualitäten absichert.

    Glücklicherweise hat seine Firma für ihn die Auslandskrankenversicherung EXPAT BUSINESS PREMIUM abgeschlossen. Diese sichert ihn zu 100 Prozent für stationäre und ambulante Behandlungen ab und übernimmt auch die Kosten für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen für seinen Sohn.

F.A.Z. - Institut - 1. Platz Spezialversicherungen - 02 | 2020 und 25 Jahre BDAE

Ihre Vorteile beim BDAE

  • Sie können unsere Versicherungen auch aus dem Ausland abschließen.
  • Wir beraten Sie immer persönlich. Bei uns landen Sie nie in einem Call-Center.
  • Bei uns sind Sie auch im Pandemiefall immer abgesichert.
  • Wir schließen keine bestimmten Berufsgruppen aus. Besonderheiten bestehen bei der berufsmäßigen Teilnahme an Wettkämpfen.
  • Mit unseren Auslandskrankenversicherungen haben Sie Patientenrechtsschutz inklusive.
  • Ihre Heimataufenthalte sind mitversichert.

Foto: © pexels.com

Leistungen

ambulante Behandlungen 100%
stationäre Behandlungen 
Unterbringung als Privatpatient im Einbetteinzelzimmer
100% 
Arznei-, Verband- und Heilmittel 100%
zahnmedizinische Behandlungen 100%
Zahnersatz 90%
ambulante Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen 100%

allgemeine Check-ups  bis zu 300 Euro pro Jahr Vertragslaufzeit
Reiseschutzimpfungen bis zu 250 Euro pro Jahr Vertragslaufzeit
Impfungen für Kinder laut den Empfehlungen der STIKO gemäß der in Deutschland üblichen Früherkennungsuntersuchungen versichert
Schwangerschaft und Entbindung 100%
Hilfsmittel und deren Reparaturkosten bis zu 80%
bis zu 2.000 Euro pro Versicherungsjahr
Sehhilfen 600 Euro alle drei Versicherungsjahre
Psychotherapie 80% für ambulante Behandlungen, bis zu 2.000 Euro pro Versicherungsjahr;
für stationäre Behandlungen bis zu 30 Tage pro Vertragslaufzeit
 Krankentransport  100%
 Repatriierungen (Rücktransport)  bis zu 250.000 Euro pro Schadenereignis
 Überführung im Todesfall  bis zu 10.000 Euro
medizinisch notwendige Anschlussheilbehandlungen versichert
Medizinische Einschätzung per DoctorChat (Gesundheits-Assistenz „Emma“) kostenfrei

Monatsbeitrag

  Mitarbeiter Familienangehörige
weltweit (USA, Kanada und Schweiz eingeschränkt)
(einschl. Versicherungsschutz für bis zu 42 Tage bei Aufenthalten in den USA, Kanada und der Schweiz)
229 Euro 322 Euro
weltweit (Schweiz eingeschränkt)
(einschl. Versicherungsschutz für bis zu 42 Tage bei Aufenthalten in der Schweiz und bis zu 365 Tage bei Aufenthalten in den USA und Kanada)
828 Euro 1.093 Euro

Produktinfos

  • Versicherungsschutz für Mitarbeiter international tätiger Unternehmen (Expatriates)
  • weltweite Gültigkeit, außer Schweiz
  • Versicherungsschutz auch im Heimatland möglich
  • höchstversicherbares Alter beträgt 66 Jahre
  • Einschluss von Vorerkrankungen möglich
  • Assistance-Leistungen (z. B. 24h-Notfallrufnummer)
  • weltweite Patienten-Rechtsschutzversicherung

Nicht enthalten im Versicherungsschutz

Die BDAE GRUPPE lebt die Offenheit und Transparenz, denn sie sind die Voraussetzungen für Vertrauen. Daher finden Sie nachfolgend die wichtigsten Ausschlüsse von unserem Versicherungsschutz. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

  • eine durch Siechtum, Pflegebedürftigkeit oder Verwahrung bedingte Behandlung
  • Behandlungen wegen Sterilität und künstlicher Befruchtung und alle dazugehörigen Vorsorgeuntersuchungen
  • Entziehungsmaßnahmen einschließlich Entziehungskuren sowie Behandlungen eines Abhängigkeitssyndroms
    und deren Folgen

Unsere Business-Auslandskrankenversicherungen haben den Vorteil, dass sie Vorerkrankungen und bestehenden Behandlungsbedarf einschließen. Dies ist grundsätzlich dann der Fall, wenn der Versicherte einen sogenannten Entsendestatus laut BDAE-Definition hat (Wechsel des Kulturkreises auf Weisung des Arbeitgebers).

Ist dieser Status jedoch nicht vorhanden, so sind Leistungen bei Krankheiten und Beschwerden, die vor Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten sind oder bestehen bzw. die während der vereinbarten Wartezeit eingetreten sind, nicht mitversichert.