Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos
Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Auslandskrankenversicherung

Expat Business

Diese Auslandskrankenversicherung ist für Personen gedacht, die für ihre Firma ins Ausland gehen beziehungsweise entsandt werden. Der Tarif schließt so genannte Vorerkrankungen ein (also Krankheiten, die bereits vor Abschluss der Versicherung bestanden haben) und ermöglicht auch Arzt- und Krankenhausbesuche im Heimatland.

Leistungen

ambulante Behandlungen 100%
stationäre Behandlungen 
100% 
Arznei-, Verband- und Heilmittel 100%
zahnmedizinische Behandlungen 100%
Zahnersatz  80%
ambulante Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen 100%
Impfungen für Kinder laut den Empfehlungen der STIKO gemäß der in Deutschland üblichen Früherkennungsuntersuchungen  versichert
Schwangerschaft und Entbindung 100%
Hilfsmittel in einfacher Ausfertigung und deren Reparaturkosten bis 80%
bis zu 2.000 Euro pro Versicherungsjahr
Sehhilfen 50 Euro pro Versicherungsjahr
Psychotherapie bei Trauma 80% für ambulante Behandlungen
bis zu 2.000 Euro pro Versicherungsjahr;
für stationäre Behandlungen bis zu 30 Tage pro Vertragslaufzeit
 Krankentransport  100%
 Repatriierungen (Rücktransport)  bis zu 250.000 Euro pro Schadenereignis
 Überführung im Todesfall  bis zu 10.000 Euro
medizinisch notwendige Anschlussheilbehandlungen versichert

Tarifinfos

  • Versicherungsschutz für Mitarbeiter international tätiger Unternehmen (Expatriates)
  • weltweite Gültigkeit
  • Versicherungsschutz im Heimatland kumuliert für 3 Monate jährlich
  • höchstversicherbares Alter ist 66 Jahre
  • Einschluss von Vorerkrankungen möglich
  • Assistance-Leistungen (24-h-Notfallrufnummer)
  • weltweite Patientenrechtsschutzversicherung

Monatsbeitrag

  Mitarbeiter Familienangehörige
weltweit 
(einschl. Versicherungsschutz für bis zu 42 Tage bei Aufenthalten in USA/Kanada)
139 Euro 184 Euro
weltweit 
(einschl. Versicherungsschutz für bis zu 365 Tage bei Aufenthalten in USA/Kanada)
373 Euro 545 Euro

Nicht enthalten im Versicherungsschutz

Die BDAE GRUPPE lebt die Offenheit und Transparenz, denn sie sind die Voraussetzungen für Vertrauen. Daher finden Sie nachfolgend die wichtigsten Ausschlüsse von unserem Versicherungsschutz. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

  • eine durch Siechtum, Pflegebedürftigkeit oder Verwahrung bedingte Behandlung
  • Behandlungen wegen Sterilität einschließlich künstlicher Befruchtung und alle dazugehörigen Vorsorgeuntersuchungen
  • Entziehungsmaßnahmen einschließlich Entziehungskuren sowie Behandlungen eines Abhängigkeitssyndroms
    und deren Folgen

Unsere Business-Auslandskrankenversicherungen haben den Vorteil, dass sie Vorerkrankungen und bestehenden Behandlungsbedarf einschließen. Dies ist grundsätzlich dann der Fall, wenn der Versicherte einen sogenannten Entsendestatus laut BDAE-Definition hat (Wechsel des Kulturkreises auf Weisung des Arbeitgebers).

Ist dieser Status jedoch nicht vorhanden, so sind Leistungen bei Krankheiten und Beschwerden, die vor Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten sind oder bestehen bzw. die während der vereinbarten Wartezeit eingetreten sind, nicht mitversichert.