Hotline 
+49-40-30 68 74-0

Datenschutz und Restkostenrisiko bei Geschäftsreisen und Entsendungen ins Ausland – Kostenloses Dossier erschienen

Intern
BDAE Gruppe

Datenschutz und Restkostenrisiko bei Geschäftsreisen und Entsendungen ins Ausland – Kostenloses Dossier erschienen

Der Auslandsspezialist BDAE hat ein exklusives Dossier zum Thema Restkosten bei Geschäftsreisen und Entsendungen ins Ausland veröffentlicht.

Wenn Mitarbeiter während ihrer Geschäftsreise oder ihres Auslandsaufenthaltes erkranken, bedeutet dies für Personalverantwortliche neben einem organisatorischen und finanziellen Mehraufwand auch, dass sie umsichtig mit den privaten Gesundheitsdaten ihres Mitarbeiters umgehen müssen. Personalverantwortliche und Travel Manager sehen sich hierbei mit Graubereichen in punkto Datenschutz konfrontiert. Während Personaler für gewöhnlich nie Einblick in die Gesundheitsakte ihrer in Deutschland verbleibenden Mitarbeiter erhalten könnten, wissen sie bei Expats unfreiwilligerweise unter Umständen jedoch genau, unter welchen Krankheiten und Beschwerden diese leiden.

Ursachen und Lösungen für Travel Manager und Personaveratwortliche

Warum das so ist und wie dieses Problem zugunsten des Datenschutzes von Expats gelöst werden kann und wie Unternehmen Kosten bei Geschäftsreisen und Entsendungen sparen, hat der BDAE in einem Dossier zusammengestellt, welches sich hauptsächlich an Travel Manager und Personalverantwortliche von Unternehmen richtet, die häufig Mitarbeiter ins Ausland schicken.

Das Dossier soll diese dabei unterstützen, ihre Rechte und Pflichten in punkto Gesundheitskosten von Mitarbeitern im Ausland richtig einzuschätzen. Es bietet Handlungsempfehlungen und eine Analyse von gängigen Restkosten-Modellen, die der BDAE nicht nur auf Kosten- und Zeitaufwand, sondern auch auf praktische Umsetzbarkeit geprüft hat, vervollständigt durch Schaubilder und Fallbeispiele.

Das Dossier können Sie sich auf dieser Mini-Webseite kostenlos herunterladen, und Sie erfahren, wie wir beim BDAE dieses Problem betrachten und welche Lösung wir für Sie überlegt haben. Auch bietet ein Kurzvideo einen Überblick mit den wichtigsten Fakten.

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe August 2017 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren