Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Gesundheit

Hotels in Berlin mit Keimen belastet

Acht von zehn Zimmern in berliner Hotels sind mit einer außergewöhnlich hohen Konzentration an multiresistenten Staphylokokken belastet. Dieser Krankheitserreger, auch als "Krankenhauskeim" bekannt, ist gegen viele Antibiotika immun. Das hat das Magazin TESTBILD für seine März-Ausgabe im Rahmen eines Praxistest herausgefunden.

"Die meisten Staphylokokken gab es bei Motel One. Nicht fündig wurden die Tester nur bei B&B Hotels und Ibis", sagt TESTBILD-Redakteur Jan Bruns. Es scheint, als hätten die Prüfer in ein Wespennest gestochen: Denn obwohl sie nur jeweils ein einziges Zimmer jeder Hotelkette auf Sauberkeit und Hygiene prüften, bezeichneten die Mikrobiologen des Labors die Ergebnisse als "besorgniserregend". Pro Zimmer analysierten die Experten je drei Wischproben von der TV-Fernbedienung, der WC-Brille und der Türklinke von innen. In 24 von 30 Fällen fanden sie den Keim Staphylococcus aureus, der in 18 Fällen Multiresistenzen aufwies. Besonders kritisch ist der Krankheitserreger für Kinder, ältere Menschen oder Personen mit einem geschwächten Immunsystem. Aber: "Auch für erwachsene Personen mit einer stabilen gesundheitlichen Verfassung kann von resistenten Keimen eine gewisse Gefahr ausgehen", so Mikrobiologe und PDR-Lab-Geschäftsführer Dr. Georg Kaim.

TESTBILD hat folgende Hotelketten getestet:

B&B Hotels, Best Western, Ibis, Intercityhotels, Leonardo, Maritim, Mercure, Motel One, NH Hotels und Ramada.

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe April 2017 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren