Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Vermischtes
© Sergii Figurnyi, AdobeStock

In diesen europäischen Städten funktioniert eine Workation am besten

Wer sein Homeoffice verlängern möchte und sich nach einem längeren Tapetenwechsel sehnt, sollte die sogenannte „Workation” in Betracht ziehen. Workation ist eine spannende Kombination aus Arbeit (Work) und Urlaub (Vacation).

Wem im Job ein Laptop und Smartphone genügen, die oder der kann prinzipiell an jedem Ort der Welt mobil arbeiten. Und dieser Trend hat Zukunft: War mobiles Arbeiten bis Anfang 2020 eher die Ausnahme, so wird laut einer repräsentativen Studie des Digitalverbands Bitkom in Zukunft mehr als jeder Dritte den Arbeitsort flexibel wählen können.

Die Ferienhaus-Suchmaschine Holidu hat ein Ranking der für eine Workation am besten geeigneten Städte Europas erstellt. Analysiert wurden Faktoren wie die Kosten für eine Wohnung, die Internet-Geschwindigkeit, die durchschnittliche Sonnenscheindauer, die „Instagrammability”, die Anzahl der gut bewerteten Aktivitäten der Stadt sowie der Durchschnittspreis für einen Cappuccino oder After-Work-Drink.

VERMISCHTES Die besten Workation Staedte Europas

1. Lissabon

Lissabon führt das Ranking als beste Stadt für eine Workation in Europa an. Obwohl die portugiesische Hauptstadt in keiner der Einzelkategorien auf Platz Eins ist, schneidet sie in der Gesamtheit im europaweiten Ranking am besten ab. Und das aus gutem Grund: Lissabon ist eine der schönsten und lebendigsten Metropolen in Europa, mit über 2.800 Sonnenstunden pro Jahr, beeindruckender Architektur, hippen Vierteln, der weltberühmten Süßspeise „Pasteis de Nata” sowie den traditionellen Fado-Klängen. Workation-Fans können sich an den vielen Stränden außerhalb der Stadtgrenzen entspannen, die sich perfekt für ein Bad am frühen Morgen oder am späten Nachmittag eignen, wobei eine Taxifahrt nur umgerechnet 0,47 Euro pro Kilometer kostet.

2. Barcelona

Auf dem zweiten Platz liegt Barcelona. Die Metropole bietet 2.737 Aktivitäten, die Besucherinnen und Besucher begeistern und die mit mindestens 4 Sterne bewertet wurden. Etliche Co-Working-Spaces stehen zur Verfügung, nur in London und Paris findet man europaweit mehr. Die Internet-Geschwindigkeit ist mit 37 Mbit/s beeindruckend, vor allem wenn man bedenkt, dass in Barcelona mehr als fünf Millionen Menschen leben.

3. Budapest

An dritter Stelle im Ranking liegt Budapest. Zwar liefert die Stadt weniger Co-Working-Spaces, Sonnenstunden und Sehenswürdigkeiten als Lissabon und Barcelona, allerdings schneidet Ungarns Hauptstadt vor allem in Sachen Sightseeing und Lebenshaltungskosten gut ab. Wer vor der Arbeit Lust auf einen cremigen Cappuccino hat, zahlt im Schnitt nur 1,40 Euro. Auch Wohnen ist im Vergleich zu anderen europäischen Städten preiswerter, denn die Kosten für ein Ein-Zimmer-Apartment belaufen sich auf durchschnittlich nur 428 Euro im Monat.

4. Istanbul

Istanbul ist ein umstrittener vierter Platz auf der europäischen Liste, da sich die Stadt genau genommen auf zwei Kontinenten – Europa und Asien – befindet. Allerdings wurde die türkische Hauptstadt 2010 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt, weshalb sie sich ihren Platz in dieser Liste verdient hat. Neben guten Wetterbedingungen und unzähligen Touristenattraktionen ist auch der Kostenfaktor ein Pro-Argument für Workation in Istanbul. Die Durchschnittspreise für ein Apartment liegen bei knapp 270 Euro im Monat und auch Kaffeeliebhaber kommen mit 1,44 Euro pro Tasse auf ihre Kosten.

VERMISCHTES AdobeStock 53299135Istanbul, Türkei ©scaliger, AdobeStock

5. Madrid

Berufstätige, die das Homeoffice ins Ausland verlegen, sind in Madrid gut aufgehoben. Die spanische Hauptstadt bewegt sich, ebenso wie Bukarest, im Mittelfeld (Platz 5) des Rankings. Obwohl die Lebenshaltungskosten deutlich höher sind als an manch anderen Orten, besticht Madrid mit über 2.700 Sonnenstunden und einer umfangreichen Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Wenn die Konzentration im angemieteten Apartment nachlassen sollte, gibt es in 125 Co-Working-Spaces die Möglichkeit, den Arbeitsort in eines der Gemeinschaftsbüros zu verlegen.

6. Bukarest

Rumäniens pulsierende Hauptstadt hat in den letzten Jahren ein großes Comeback erlebt und bietet Expats sowie Fernarbeitenden viele Annehmlichkeiten: eine der schnellsten Wifi-Geschwindigkeiten der Welt mit 54 Mbit/s, günstige Taxifahrten mit durchschnittlich 0,41 Euro pro Kilometer und zwei Runden Bier für rund 3,25 Euro! Auch für Wohnungsmieten und eine Mahlzeit im Restaurant muss dort deutlich weniger gezahlt werden als andernorts.

7. Sofia

Sofia zählt wohl nicht zu den meistbesuchten Städten. Das zeigt auch der Faktor „Instagrammability” im Ranking, denn der entsprechende Hashtag liefert nur vier Millionen Treffer und damit deutlich weniger als andere europäische Großstädte. Damit ist die bulgarische Stadt mit ihrer atemberaubenden Architektur und Attraktionen nicht nur ein Geheimtipp für einen Städtetrip, sondern auch für eine Workation. Günstige Preise für Apartments und Lebensmittel machen den Aufenthalt erschwinglich.

8. Krakau

Mit soliden Durchschnittswerten in den unterschiedlichen Kategorien ist die Stadt im Süden Polens die passende Anlaufstelle für die Trendmischung aus Arbeit und Urlaub. Nach getaner Arbeit lädt ein Stadtbummel durch das historische Zentrum ein, das zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Wetter ist verhältnismäßig freundlich und der Durchschnittspreis für eine Mahlzeit in einem Restaurant liegt unter sieben Euro.

9. Belgrad

Eine weitere Workation-Stadt im Osten Europas ist Belgrad. Die Hauptstadt Serbiens, die malerisch an der Donau liegt, kann im europaweiten Vergleich mit besonders günstigen Mietpreisen bei durchschnittlich 360 Euro für ein Apartment punkten. Auch auf kulinarischer Ebene ist Belgrad erschwinglich: Eine Mahlzeit im Restaurant bekommt man für unter 6 Euro und auch die Afterwork-Drinks sind mit 3,39 Euro relativ günstig.

VERMISCHTES AdobeStock 411335336Belgrad, Serbien ©Blazenka, AdobeStock

10. Porto

Die Workation-Perle Porto gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zudem war Porto 20021 Kulturhauptstadt Europas. All diejenigen, die ihr Homeoffice im Ausland aufschlagen möchten, können in Porto mit viel Sonne sowie mit günstigem Bier und Kaffee rechnen. Die traumhafte Architektur und die direkte Lage am Fluss versprechen den ein oder anderen Schnappschuss für Instagram. Bisher gibt es für den Hashtag Porto fast zehn Millionen Posts, was für die Schönheit und Beliebtheit der Stadt spricht.

Die beste deutsche Workation-Stadt ist übrigens Berlin (Rang 14). Im weltweiten Kontext schneidet Bangkok als beste Stadt für Workation ab.

Eine Workation bedeutet für die meisten eine Horizonterweiterung: neue Landschaften und Städte entdecken, intensiv in die Kultur des Landes eintauchen und sich persönlich weiterentwickeln. Jeder hat bestimmt einige Ziele auf seiner Bucket List, die für ihn und eine Workation infrage kommen. Doch sollte beachtet werden: Wie sieht es mit der Covid-Situation am Workation-Ziel aus? Welche Regeln gelten, muss man mit Quarantäne rechnen, gibt es eine gute medizinische Versorgung? Wenn im Urlaubsort ein strenger Lockdown herrscht, hat man wahrscheinlich nicht allzu viel von der Workation.

Checkliste für die Planung einer Workation

  • Abstimmung mit Chefin oder Chef sowie Personalabteilung
  • Klären, ob ein spezielles Workation-Visum erforderlich ist oder ein anderer Aufenthaltstitel beantragt werden muss
  • Auslandskrankenversicherung abschließen
  • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Vorgaben prüfen
  • Covid-19-Regeln recherchieren
  • Arbeitsmöglichkeiten vor Ort prüfen (hier insbesondere stabile Internet- und Telefonverbindung)
  • Coworking Space buchen
  • Gegebenenfalls Wohnung untervermieten

Video über Workation

Sorgfältige Vorbereitung durch das Personalmanagement ist wichtig, gerade weil es sich bei Workation um eine neue Arbeitsform handelt, deren rechtliche Beurteilung sich erst noch entwickeln muss. Im deutschen Arbeitsrecht ist dieser Begriff noch nicht bekannt. Deshalb empfiehlt es sich, klare vertragliche Regelungen in einem Betrieb zur Workation zu definieren. Omer Dotou, Leiter der Unternehmensberatung BDAE Consult erwartet, dass es in nächster Zeit auch einige Gerichtsentscheidungen dazu geben wird. Dann erst werden sich nach und nach auf dieser Basis neue Leitlinien ergeben.

VERMISCHTES youtube auslandsexperten Workation

Doch schon jetzt ist klar: Workation ist nicht gleich Workation. Je nach Dauer, Ort und Art der Tätigkeit gibt es unterschiedlichen Anspruch an das Personalmanagement. Einige Beispiel-Konstellationen stellt Omer Dotou im neuen Video der Auslandsexperten vor.

Zum Video

Wenn Sie Fragen zum Thema Workation oder Homeoffice im Ausland haben, kontaktieren Sie das Team der Unternehmensberatung BDAE Consult gerne.

Beratung zum Thema Workation

Wenn Sie Fragen zum Thema Workation oder Homeoffice im Ausland haben, kontaktieren Sie das Team der Unternehmensberatung BDAE Consult gerne. Es berät sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Personalverantwortliche von Unternehmen in Sachen Arbeiten im Ausland. „Wer die rechtlichen Voraussetzungen einer Workation nicht kennt, läuft Gefahr, unerwartete Risiken einzugehen. Einer Workation darf in rechtlicher Hinsicht nicht weniger Beachtung geschenkt werden als einer Entsendung“, weiß Unternehmensberaterin Lea Fiebelkorn.

+49-40-306874-45

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

entsendeberatung.bdae.com

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe November 2021 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren