Beratung im 
Live-Chat

Beratung im 
Live-Chat

Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Airlines
© Elo Kyrmse, AdobeStock

LATAM verstärkt Flugbetrieb von Europa nach São Paulo

Aufgrund der jüngsten Lockerung der Beschränkungen für den internationalen Reiseverkehr zwischen Europa und Brasilien hat die LATAM-Gruppe beschlossen, die Wiederaufnahme ihres Direktfluges nach São Paulo (Guarulhos) von Barcelona ab November mit drei wöchentlichen Frequenzen vorzuziehen und die Frequenz der bereits wieder aufgenommenen Flüge von Madrid und Paris zu erhöhen.

Die beiden letztgenannten Ziele werden ab Oktober von drei auf vier Flüge pro Woche erhöht, ebenso wie Paris. Darüber hinaus erhöht LATAM ab November die Frequenzen ab Lissabon und Frankfurt auf sechs beziehungsweise fünf Direktflüge. Ab Dezember wird auch die Strecke zwischen Mailand und São Paulo (Guarulhos) wieder in den Flugplan aufgenommen.

Neue Frequenzen

Spanien: Auf der Strecke Barcelona/São Paulo (Guarulhos) wird es ab November drei Direktflüge pro Woche geben, während im Oktober die Zahl der Direktflüge auf der Strecke Madrid/São Paulo (Guarulhos) von drei auf vier pro Woche erhöht wird.

Frankreich: LATAM bietet aktuell drei wöchentliche Flüge auf der Strecke Paris/São Paulo (Guarulhos) an. Ab Oktober wird die Frequenz auf einen vierten wöchentlichen Flug erhöht.

Portugal: Von Lissabon aus fliegt LATAM derzeit viermal wöchentlich (mittwochs, donnerstags, samstags und sonntags) zum Drehkreuz São Paulo (Guarulhos) und bietet ab November zwei weitere Flüge an.

Deutschland: Ebenfalls ab November erhöht LATAM die Zahl der Flüge auf der Strecke Frankfurt/São Paulo (Guarulhos) auf fünf wöchentliche Flüge. Derzeit wird die Strecke dreimal wöchentlich bedient.

Italien: Ab Dezember wird die Strecke Mailand/São Paulo/Guarulhos mit drei wöchentlichen Flügen wieder aufgenommen.

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe Oktober 2021 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren