Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Airlines
© Mihai Tufa

KLM ist bereit für den Sommer mit vier neuen europäischen Zielen

Europa öffnet sich allmählich wieder und die Niederlande bereiten sich auf mehr Reisemöglichkeiten vor. Die niederländische Airline KLM will zum Sommer hin ihr europäisches Streckennetz wieder aufbauen.

Sobald es möglich ist, wird KLM die Frequenz der Flüge zu beliebten Destinationen erhöhen und auch die Kapazitäten erweitern. Neue Ziele der Airline in diesem Sommer sind Belgrad, Verona, Palma de Mallorca und Dubrovnik.

KLM fliegt, wo sie kann, vorausgesetzt, dass die variablen Kosten gedeckt sind. Mit dieser Strategie konnte KLM ihr Netzwerk komplett umbauen und den Kunden die größtmögliche Auswahl an Zielen bieten. Dies gilt sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisende. Im Sommer 2019 flog KLM 92 Destinationen an, in diesem Sommer wird KLM 96 Destinationen anbieten.

Änderungen der Destinationen im Vergleich zu 2019

Im Vergleich zum Sommer 2019 gibt es eine Reihe von Änderungen im Netzwerk:

  • Växjö (Schweden) wird vorübergehend ausgesetzt, die Ziele Marseille und Nantes werden wieder von Air France ab dem Flughafen Schiphol bedient.
  • Southampton, Poznan und Cork wurden zu Beginn des Jahres 2021 in das Netzwerk aufgenommen.Im Sommerflugplan 2021 fliegt KLM vier neue europäische Ziele an, von denen drei in der Hochsaison liegen:

Im Sommerflugplan 2021 fliegt KLM vier neue europäische Ziele an, von denen drei in der Hochsaison liegen:

  • Belgrad: ab 13. Mai, bis zu sieben Mal wöchentlich
  • Verona: ab 26. Juni, bis zu sieben Mal wöchentlich
  • Palma de Mallorca: ab 26. Juni, bis zu sieben Mal wöchentlich
  • Dubrovnik: ab 26. Juni, bis zu sieben Mal wöchentlich

Zusätzliche Kapazität zu beliebten Zielen

KLM wird in den Monaten Juli und August zusätzliche Flüge oder größere Flugzeuge zu beliebten Zielen wie Porto und Ibiza einsetzen. Im Vergleich zu den Vorjahren wird KLM mehr Kapazitäten für südeuropäische Ziele in Portugal, Spanien, Italien, Kroatien und Griechenland aufbringen. Die erwartete Kapazität auf den Europaflügen wird 50 bis 75 Prozent betragen. Dies kann sich jedoch noch ändern.

Sicher und hygienisch Fliegen mit KLM

In diesem Jahr hat KLM den höchstmöglichen Standard gesetzt, um optimale Gesundheit und Hygiene für die Passagiere vor, während und nach der Reise zu gewährleisten. Für diese Bemühungen auf diesem Gebiet erhielt KLM kürzlich die Diamond APEX-Zertifizierung.

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe Juni 2021 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren