Hotline 
+49-40-30 68 74-0

Wie machen Frauen und Männer am liebsten Urlaub?

Vermischtes
© Santorines, AdobeStock

Wie machen Frauen und Männer am liebsten Urlaub?

Erholungsurlaub am Meer, Kulturreise oder aktive Sportferien: es gibt viele Arten, seine freien Tage zu genießen. Dass Mann und Frau nicht immer dieselben Wünsche und Vorstellungen haben, wenn es ums Thema Urlaubsplanung geht, ist keine Überraschung. Wie unterschiedlich das Reiseverhalten jedoch tatsächlich ist, zeigt eine aktuelle Umfrage von Allianz Partners.

Der Eiffelturm ist besonders bei Männern beliebt

Bei der Frage, welche Sehenswürdigkeit die Deutschen am liebsten besuchen würden, liegt der Eiffelturm an erster Stelle (21,4 Prozent). Das Wahrzeichen von Paris ist gerade bei Männern beliebt (24,1 Prozent) im Vergleich zu Frauen (18,8 Prozent). Männer wählen den Eiffelturm auch als besten Ort für eine romantische Liebeserklärung oder Verlobung. Allein im Restaurant "Jules Verne" auf dem Eiffelturm werden im Schnitt täglich zwei Heiratsanträge gemacht.

Frauen essen am liebsten italienisch

Frauen mögen die italienische Küche, Männer eher die gute Hausmannskost. Mit 27,5 Prozent landete das italienische Essen bei den Frauen auf Platz 1. Den Männern schmeckt dagegen das deutsche Essen am besten. Sie wählen mit 24,1 Prozent Deutschland auf Platz 1 (Frauen 23,1 Prozent).

 Männer sind im Urlaub Bildungsmuffel

Was ist im Urlaub am wichtigsten? Erholung vom Alltag und Entspannung, finden sowohl Frauen als auch Männer. Doch was die Aktivitäten während des Urlaubs betrifft, gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Während sich der weibliche Teil der Nation wünscht, im Urlaub Neues zu entdecken und das Wissen zu erweitern (23,1 Prozent), spielt das bei Männern eine eher untergeordnete Rolle (16,3 Prozent). Diese möchten lieber was erleben und legen fast doppelt so viel Wert auf Abenteuer wie Frauen (Männer: 11 Prozent, Frauen: 6,7 Prozent).

Griechenland liegt bei Frauen im Trend

In puncto Gastfreundschaft und Mentalität schneidet Griechenland bei den weiblichen Befragten mit 18 Prozent am besten ab (Männer: 16,7 Prozent). Die gute Laune, die Offenheit und die Geselligkeit der Griechen werden als besonders positiv bewertet. Auch der weltbekannte griechische Volkstanz Sirtaki scheint den deutschen Frauen zu gefallen. Die männlichen Teilnehmer der Umfrage fühlen sich hingegen zu Hause in gewohnter Umgebung am wohlsten und stimmen mit 18,8 Prozent für Deutschland als beliebtestes Urlaubsziel (Frauen: 12,2 Prozent).

Sauberkeit am Urlaubsort für Männer zweitrangig

Frauen legen Wert auf Sauberkeit, auch im Urlaub: 45,5 Prozent gaben in der Umfrage an, dass dies der wichtigste Einflussfaktor bei der Auswahl des Urlaubsziels ist. Dahinter folgt erst die Schönheit der Landschaft. Die ist wiederum für die deutschen Männer das wichtigste Kriterium (37,1 Prozent). Für sie ist die Sauberkeit der Unterkunft im Urlaub hingegen nicht ganz so wichtig – nur 35,1 Prozent legen darauf Wert.

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe August 2019 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren