Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Expatriates
© Ingo Bartussek - Fotolia.com

Wo Expats das beste Wetter vorfinden

Mehr als ein Drittel der Expats in Deutschland ist unzufrieden mit dem Wetter. Weltweit belegt die Bundesrepublik einen niedrigen 50. Platz von insgesamt 65 Ländern. Nur acht Prozent der Expats verleihen Deutschland die Bestnote für das Wetter im Vergleich zu einem globalen Durchschnitt von 26 Prozent, so lautet die aktuelle Expat-Insider-Studie von InterNations. Dazu wurden fast 13.000 Expats aus 188 Ländern befragt. Wer sich nach einem Platz in der Sonne sehnt, sollte nach Griechenland, Portugal, Spanien, Costa Rica, Uganda, Südafrika, Malta, Mexiko, Zypern oder Kenia ziehen.

Schon vor dem Umzug nach Deutschland sahen 33 Prozent aller Expats das Wetter als einen potentiellen Nachteil, das sind 13 Prozentpunkte mehr als der globale Durchschnitt (20 Prozent). Ein in Deutschland lebender Expat aus China beschreibt das Wetter als „hauptsächlich kalt“ und meint bedauernd, dass „Frühling und Sommer nur drei Monate dauern“. Während der Himmel öfter grau als blau zu sein scheint, sind Expats in Deutschland dafür überaus zufrieden mit der Umweltqualität (zum Beispiel Luft und Wasser): Mehr als neun von zehn (92 Prozent) bewerten diesen Faktor positiv, verglichen mit nur 64 Prozent weltweit.

Ein Australier lobt beispielsweise „die saubere, frische Luft und die wunderschöne Umgebung“ in Deutschland. Darüber hinaus scheint es Expats in Deutschland nicht an Beschäftigungsmöglichkeiten, ob drinnen oder draußen, zu mangeln: Mehr als vier von fünf (83 Prozent) sind mit den verfügbaren Freizeitmöglichkeiten zufrieden, zehn Prozentpunkte mehr als der globale Durchschnitt (73 Prozent).

In der Gesamtwertung landet Griechenland auf dem letzten Platz der aktuellen Expat-Insider-Studie, doch das sonnige Wetter scheint die Stimmung unter den Expats zu heben: Nicht ein einziger Umfrageteilnehmer bewertete das dortige Klima negativ. Ein britischer Studienteilnehmer gibt an, „das sichere und angenehme Leben, das sich zum großen Teil draußen abspielt, und die wunderschöne Umgebung“ zu genießen. Darüber hinaus schätzen mehr als drei Viertel der Befragten (77 Prozent) die hohe Umweltqualität.

EXPATS Beste sonnenlaender

Dieser Beitrag stammt aus der Ausgabe Juli 2018 des Journals "Leben und Arbeiten im Ausland".

Das Journal erscheint monatlich kostenlos mit vielen informativen Beiträgen zu Auslandsthemen.

Herausgegeben wird es vom BDAE, dem Experten für die Absicherung im Ausland.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren