Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Leben und Arbeiten im Ausland

Mai 2018

In der Mai-Ausgabe unseres Journals „Leben und Arbeiten im Ausland“ erhalten Personen, die mit dem Gedanken spielen, sich eine eigene Ferienimmobilie zuzulegen, Infos und Tipps rund um den Hauskauf im europäischen Ausland.

Außerdem erfahren Urlauber und Reisende, was andere Nationen eigentlich über die Deutschen denken. Die GIZ hat dazu nämlich erst kürzlich eine Studie veröffentlicht, deren Ergebnisse in diesem Journal zusammenfasst wurden. Wer demnächst mit Kind und Kegel für eine längere Zeit ins Ausland zieht, erfährt in einem weiteren Beitrag etwas über Kindergärten im Ausland. Denn obwohl das Konzept der Kinder-Tagesbetreuung aus Deutschland stammt, gibt es einige länderspezifische Unterschiede.

Weitere Artikel widmen sich unter anderem den Themen Work-and-Travel, beliebte Länder fürs Auslandsstudium, italienisches Essen und dessen (mögliche) gesundheitsfördernde Wirkung, Verkehrsverstöße in Europa sowie permanente Transfers im Expat-Management.

Für Expats und Personaler sind möglicherweise die Beiträge über die Folgen des Brexit auf die Anwerbung von ausländischen Fachkräften interessant sowie über das in Kraft getretene Sozialversicherungsabkommen mit den Philippinen und über die häufigsten Business-Travel-Ziele.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren