Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Leben und Arbeiten im Ausland

Juni 2017

in genau drei Wochen startet das erste Bundesland in die Sommerferien. In der Juni-Ausgabe von "Leben und Arbeiten im Ausland" haben wir daher einige spannende Beiträge rund um den Urlaub zusammengestellt. Sie erfahren welche Urlaubsziele besonders WLAN-freundlich sind, wieso jeder Zweite sein Reisegepäck ungesichert aufgibt und warum ein Kurzurlaub eine sinnvolle Alternative zu einem längeren Urlaub darstellt.

Fernweh lässt sich aber auch durch längere Auslandsaufenthalte stillen. Diese Erfahrung sammelte auch unsere Interviewpartnerin Isa Rechenberg, die als Au-pair sieben Monate in Malaysia verbrachte. Wer nun eine blutjunge Schulabgängerin vor Augen hat, der wird beim Lesen des Interviews eine kleine Überraschung erleben.

Fernweh und Entdeckerfreude sind die Triebfedern für einen Auslandsaufenthalt. Doch besonders während längerfristigen Aufenthalten kann schon einmal Heimweh aufkommen. Wir verraten in unserer Rubrik Expatriates 12 Strategien, wie Sie das schmerzliche Gefühl abmildern können.

Weitere spannende Beiträge widmen sich unter anderem dem Antragsverfahren bei Auslandsentsendungen, dem vietnamesischen Gesundheitssystem und klären die Frage, wie deutsche Unternehmen in Singapur durchstarten können.

Zudem gibt es wieder interne BDAE-Neuigkeiten. So finden Sie einen Überblick unserer neuen Landingpages und erfahren, was wir an unserer Arbeitslosenversicherung EXPAT JOB verbessert haben.

25 Jahre - Auslandsexperte BDAE

Seit 25 Jahren: Auslandsversicherungen vom Auslandsexperten

Ihren Ursprung hat die BDAE GRUPPE im Jahr 1995 mit der Gründung des Vereins Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Ziele, die wir mit dieser Institution verfolgten, haben sich bis heute nicht verändert. Noch immer bilden sie das Fundament der Unternehmensphilosophie, der wir stets treu bleiben: Wir wollen, dass Sie mit Sicherheit ins Ausland gehen.

mehr erfahren