Hotline 
+49-40-30 68 74-0

Der Expat Retired ist nun der Expat Infinity

Sie wollen sich dauerhaft oder zumindest auf unbestimmte Zeit im Ausland niederlassen zum Beispiel in Thailand oder Südamerika? Sie sind auf der Suche nach einer verlässlichen und lebenslang gültigen Auslandskrankenversicherung? Dann sind Sie hier genau richtig!

Foto: © luengo_ua, Adobe Stock
F.A.Z. - Institut - 1. Platz Spezialversicherungen - 02 | 2020 und 25 Jahre BDAE

Eine neue, bessere Auslandskrankenversicherung für Auswanderer

Rund 20 Jahre lang haben wir die international und lebenslang gültige Auslandskrankenversicherung Expat Retired für Ruheständler und Auswanderer im Ausland angeboten. Dann wurde es Zeit für Veränderung. Mit dem Expat Infinity als Nachfolger des Expat Retired haben wir nicht nur für ein „Upgrade“ bei den versicherten Leistungen gesorgt, sondern eine wesentlich fairere und zeitgemäßere Auslandskrankenversicherung entwickelt.

ZUM EXPAT INFINITY

Foto: © pexels.com

Was ist beim Expat Infinity besser als beim Expat Retired?

Die neue lebenslang gültige Auslandskrankenversicherung Expat Infinity bietet Auswanderern und Ruheständlern Flexibilität bei der Gestaltung des Versicherungsschutzes und versichert anders als der Expat Retired Vorerkrankungen gegen einen individuellen Risikozuschlag mit. Hinzu kommt, dass der Expat Infinity mittels einer Anwartschaftsversicherung pausiert werden kann – beispielsweise bei einem längeren Aufenthalt in der Heimat.

Die wichtigsten Neuerungen und Vorteile im Überblick:

  • Vorerkrankungen sind mitversichert
  • 3 verschiedene Leistungsvarianten zur Auswahl (Basic, Classic und Premium)
  • Verschiedene Selbstbehaltsstufen wählbar
  • Zonenmodell: Der Versicherungsbeitrag richtet sich nach dem jeweiligen Aufenthaltsland
  • Aufnahmealter bis 75 Jahre
  • Impfungen und Covid-19-Impfung versicherbar
  • Ausländische Ehepartner mit versicherbar
  • Anwartschaft möglich

ZUM EXPAT INFINITY

Es gibt unendlich viele Gründe für den EXPAT INFINITY
Hier sind 3 Beispiele

  • Timo Schröder eröffnet eine Surfschule in Portugal

    Timo Schröder eröffnet eine Surfschule in Portugal

    Der 35-jährige Timo Schröder will es wagen und endlich die erträumte Surfschule am Atlantik in Portugal eröffnen. Jahrelang hat er darauf gespart und einen Businessplan und Marketing-Konzept erarbeitet. Da er selten zum Arzt geht, sucht eine Auslandskrankenversicherung mit einem Selbstbehalt, wodurch sich der monatliche Beitrag reduziert. Außerdem möchte er nur eine Basis-Absicherung, die möglichst wenig Geld kostet. Da er in den nächsten fünf Jahren eine Familie gründen möchte, sollte es möglich sein, Partnerin und Kinder ebenfalls zu versichern – idealerweise in einer höherwertigen Kategorie.

    Darum ist der Expat Infinity die ideale Auslandskrankenversicherung für Timo Schröder: In der Basic-Variante des Expat Infinity zahlt Timo Schröder bei einem Selbstbehalt von 250 Euro im Jahr nur 96 Euro monatlich und ist damit in Portugal und temporär auch weltweit abgesichert (Ausnahme USA). Sollte sich sein Bedarf an abgesicherten Leistungen erhöhen, so kann er nach einer Gesundheitsprüfung in den Expat Infinity Classic oder Premium wechseln. Beide Varianten eignen sich zudem für eine potenzielle Partnerin mit Kinderwunsch.

  • Ehepaar Konrad wandert nach Thailand aus

    Ehepaar Konrad wandert nach Thailand aus

    Ehepaar Konrad ist endlich im verdienten Ruhestand und möchte nun in sein Lieblings-Urlaubsland Thailand auswandern. Es ist ihnen sehr wichtig, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die eine Diabetes-Vorerkrankung von Herrn Konrad sowie Behandlungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus mitversichert und lebenslang gültig ist. Zudem möchten sich beide in der Zukunft regelmäßig gegen Covid-19 impfen lassen. Auch ihr Alter von 63 Jahren sollte kein Hindernis für die Versicherbarkeit darstellen.

    Darum ist der Expat Infinity die ideale Auslandskrankenversicherung für Ehepaar Konrad: Herr Konrads Diabetes-Erkrankung kann gegen einen Risikozuschlag nach vorhergehender Gesundheitsprüfung mitversichert werden. Die Versicherung bleibt dennoch bezahlbar. Expat Infinity deckt selbstverständlich die medizinische Behandlung einer Covid-19-Infektion ab und auch eine Impfung ist in der Premium-Variante des Produktes möglich. Da das maximale Aufnahmealter 75 Jahre beträgt, ist das Einstiegsalter von 63 Jahren von Frau und Herrn Konrad kein Problem.

  • Herr Schmidt denkt an seine Frau und die Zukunft

    Herr Schmidt denkt an seine Frau und die Zukunft

    Der 52-jährige Hannes Schmidt ist Diplom-Ingenieur und lebt in Südkorea. Er ist im Rahmen einer Mitarbeiterentsendung für ein deutsches Maschinenbau-Unternehmen tätig. Anfänglich war die Entsendung für drei Jahre geplant, nun sind es mittlerweile 20 Jahre. Seine aktuelle Auslandskrankenversicherung ist nur bis zum 65. Lebensjahr gültig. Seine südkoreanische Ehefrau ist über ihn versichert. Doch wenn die beiden Urlaub bei Herrn Schmidts Familie in Deutschland machen, muss er jedes Mal eine Extra-Versicherung für sie abschließen.

    Darum ist der EXPAT INFINITY die ideale Auslandskrankenversicherung für Herrn Schmidt: Wir sichern ihn bis an sein Lebensende ab. Sollte er irgendwann temporär zurück nach Deutschland gehen wollen, aber nicht sicher sein, ob er seinen Ruhestand in Südkorea verbringt, kann er den EXPAT INFINITY mittels der Anwartschaft ruhend stellen und später zu den gleichen Konditionen wiederaufleben lassen. Bei Heimatbesuchen mit seiner Frau ist diese auch problemlos über ihn in Deutschland abgesichert.

Foto: © Monkey Business, Adobe Stock

Sie haben Fragen und wollen sich die Verbesserungen und Unterschiede zwischen dem nicht mehr angebotenen Expat Retired und dem neuen Expat Infinity erläutern lassen? Dann melden Sie sich gern!

Gerne können Sie auch ein Beratungsangebot über unser Angebotsformular anfordern.

Angebot anfordern

Tel.: +47-40-306874-23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um unser Beratungsteam zu kontaktieren, können Sie zudem unsere Chat-Funktion nutzen.