Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos
Hotline 
+49-40-30 68 74-0
Auslands-Rechtsschutz

Expat Legal Plus

F.A.Z. - Institut - 1. Platz Spezialversicherungen - 01 | 2019

Insbesondere bei Aufenthalten im Ausland ist die Gefahr, in juristische Probleme zu geraten wesentlich höher als in der Heimat. Denn während das heimische Rechtssystem bekannt ist, treten im Ausland Unsicherheiten auf. Die Auslandsrechtsschutzversicherung Expat Legal Plus sichert Sie und Ihre Familie unter anderem in den Bereichen Strafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsangelegenheiten, Vertrags- und Sachenrecht sowie Arbeitsrecht ab.

Leistungen

International versicherte Leistungen

  • Schadensersatzrechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Verwaltungsrechtsschutz in Verkehrssachen
  • Disziplinar- und Standesrechtsschutz
  • Strafrechtsschutz
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeitenrechtsschutz
  • Vorsorgerechtsschutz
  • Arbeitsrechtsschutz

In Deutschland versicherte Leistungen

  • Steuerrechtsschutz
  • Sozialrechtsschutz
  • Verwaltungsrechtsschutz in Nicht-Verkehrssachen
  • Beratungsrechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
  • Beratungsrechtsschutz für Betreuungsverfahren
  • Beratungsrechtsschutz für Patientenverfügung
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten

Versicherungssummen

  • Europaweit unbegrenzte Deckungssumme
  • Weltweit unbegrenzte Deckungssumme – begrenzt auf die gesetzlichen Gebühren, die bei der
    Wahrnehmung der rechtlichen Interessen in Deutschland angefallen wären
  • Im Strafrechtsschutz bis zu 500.000 Euro je Rechtsschutzfall (darlehensweise). Diese Versicherungssumme stellt
    zugleich die Gesamtversicherungssumme für alle in einem Kalenderjahr eingetretenen Versicherungsfälle im
    erweiterten Strafrechtsschutz dar.
  • Im erweiterten Strafrechtsschutz weltweit bis zu 300.000 Euro Strafkaution je Rechtsschutzfall (darlehensweise)
  • Im Beratungsrechtsschutz für Betreuungsverfahren bis zu 1.000 Euro
  • Im Beratungsrechtsschutz für Patientenverfügungen bis zu 500 Euro

Tarifinfos

  • Versicherungsschutz für Privatpersonen und Mitarbeiter von Unternehmen (Angehörige sind beitragsfrei mitversichert)
  • inklusive Arbeitsrechtsschutz
  • weltweite Gültigkeit
  • keine Altersbegrenzung
  • Beendigung der Versicherung mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf des Versicherungsjahres möglich
  • Selbstbeteiligung von 500 Euro pro Rechtsschutzfall

Jahresbeitrag

natürliche Personen/angestellte Mitarbeiter 357,00 Euro
Freiberufler nicht versicherbar