Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos

Beratung im 
Live-Chat

Hotline 
+49-40-30 68 74-0

Notfall-Leitfaden

Was tun bei medizinischem Notfall im Ausland?

Unsere Notrufzentrale ist für Sie mit einem kompetenten Team aus Spezialisten weltweit an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden täglich erreichbar.

24h-Notfall-Bereitschaft des BDAE unter +49-40-30 68 74-74

Wir haben für Sie vier Tipps zusammengefasst, wie Sie sich bei einem medizinischen Notfall im Ausland am besten verhalten:

  • Wählen Sie umgehend die oben angegebene Notrufnummer des BDAE und schildern Sie den Notfall. Halten Sie bitte eine Rückrufnummer (möglichst Festnetznummer) bereit. Das Notruf-Team ist 24 Stunden erreichbar!
  • Halten Sie nach Möglichkeit erforderliche Informationen bereit, wie z.B. Versicherungsunterlagen bzw. Ihre BDAE Service-Karte, Name der Klinik/des Arztes, Telefonnummer(n), Zimmernummer.
  • Bestehen Sie bei der Bezahlung von Rechnungen auf nachvollziehbare Quittungen oder Belege und medizinische Berichte! Reichen Sie diese nach Möglichkeit umgehend bei uns ein.
  • Drucken Sie unseren Notfall-Leitfaden aus und packen Sie diesen in Ihr Reisegepäck!

Wer im Ausland medizinische Hilfe benötigt, legt Wert auf eine schnelle, kompetente und reibungslose Unterstützung. Deshalb hat die BDAE GRUPPE ein Assistance-Programm mit den entsprechenden Hilfs-, Notfall und Service-Angeboten in ihr Versicherungskonzept integriert. Die Assistance-Leistungen stellt der BDAE seinen Versicherten und Mitgliedern in Kooperation mit dem Spezialisten AGA Service Deutschland GmbH zur Verfügung.

Für den Notfall stehen über die AGA-Assistance folgende Leistungen parat:

  • Beratung von Patienten in Routine- und Notfällen
  • Hilfe bei der Vereinbarung von Behandlungsterminen mit Krankenhäusern und Ärzten bei ambulanter Behandlung
  • Organisation der Aufnahme in ein Krankenhaus im Krankheitsfall
  • Unterstützung bei der Beschaffung und dem Versand von rezeptpflichtigen Medikamenten (soweit gesetzlich gestattet)
  • Organisation von Dolmetschern und Übersetzungsdiensten
  • Organisation von Krankentransporten und Repatriierung

Was ist ein medizinischer Notfall?

Oftmals sieht man sich im Ausland mit ungewohnten Situationen konfrontiert, bei denen Unterstützung benötigt wird. Allerdings zählen nicht alle Fragen rund um die Auslands-Krankenversicherung zu einem medizinischen Notfall.

Unsere Notrufzentrale steht gerne zur Verfügung bei akuten medizinischen Situationen, die einer Behandlung bedürfen. Das sind beispielsweise akute stationäre Behandlungen oder Operationen nach einem Unfall und nicht aufschiebbare, ungeplante operative Eingriffe.


Keine Notfälle sind

  • Fragen nach dem aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer eingereichten Rechnungen
  • Unklarheiten zu nicht akuten notwendigen stationären Behandlungen und Kostenübernahmen – also Eingriffe, die erst in einigen Tagen oder später erfolgen
  • Änderungen Ihrer persönlichen Daten, beispielsweise Aktualisierung Ihrer Adresse oder Bankverbindung
  • Fragen zu Ihrer Auslands-Krankenversicherung, etwa zu Ihrem Leistungsumfang oder zu Beitragszahlungen

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an die BDAE Zentrale unter +49-40-30 68 74-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenden sich an einen Ihren Kundenberater.

Mehr Informationen zur Kostenerstattung und Abrechnung erhalten Sie auf unserer Service-Seite unter https://www.bdae.com/service/faq.


Weitere Informationen über die Leistungen der Assistance entnehmen Sie bitte Ihren Versicherungsunterlagen.